Calprotectin-Test (IBD)

 45,00

Verdacht auf IBD oder ungeklärten Durchfall?

Hunde leiden verstärkt unter Verdauungsproblemen. Trotz angepasster Fütterung und stressfreiem Umfeld zeigt sich keine Besserung und es wird immer öfter der Verdacht IBD ausgesprochen.

IBD steht für Inflammatory Bowel Disease und beschreibt eine kontinuierliche entzündliche Darmerkrankung bzw. eine chronische Darmentzündung mit unklarer Ursache. Sie kann sich in immer wiederkehrendem Durchfall und Erbrechen äußern. Der Hund wird immer kümmerlicher und leidet an Gewichtsverlust.

IBD ist unheilbar, kann aber in enger Zusammenarbeit zwischen Ihnen und Ihrem Therapeuten mit einer individuell angepassten Behandlung gut unter Kontrolle gebracht werden.

Was zeigt der Test?

Calprotectin ist ein Biomarker zur Erfassung eines entzündlichen Geschehens im Darm und dient der Abklärung einer chronisch entzündlichen Darmerkrankung. Dieses Protein gilt als spezifischer Diagnose- und Aktivitätsmarker für eine entzündliche Aktivität im Verdauungstrakt wie z. B. bei einer IBD oder einer akuten Darmerkrankung. In beiden Fällen kommt es zum Anstieg von Calprotectin.

Als Ergänzung ist ein Darmflora-Screen ratsam, der weiteren Aufschluss bringen kann.

Wann ist ein Calprotectin-Test angebracht?

Die Basis für Gesundheit ist die Einschätzung und gezielte Behandlung verschiedenster Belastungen von Organen und Geweben, u. a. dem Darm.

Leidet Ihr Hund unter folgenden Symptomen oder Erkrankungen, sollten Sie über eine Untersuchung nachdenken:

  • Durchfall
  • Verstopfung
  • vermehrter Kotabsatz
  • Blähungen, gespannte Bauchdecke
  • Erbrechen
  • mangelnder Appetit
  • Haut- und Fellproblemen
  • Allergie

Der Test beinhaltet

  • die Zusendung der Laborunterlagen an Sie
  • die Laborkosten (VetScreen)
  • die Auswertung
  • eine 15-minütige Erläuterung

Für eine Beratung und Behandlung darüber hinaus erfolgt eine gesonderte Abrechnung auf Basis der Huf und Pfote-Preisliste.

Informieren Sie sich im Anschluss an das Testergebnis über mögliche Maßnahmen, um Ihr Tier zu unterstützen. Hierfür stehen Ihnen die Ernährungsberatung und verschiedene Therapiemöglichkeiten zur Auswahl.

Wie ist der Ablauf?

Nach Bestellung bzw. Geldeingang erhalten Sie alle notwendigen Unterlagen von zugeschickt.

Sie sammeln einfach und unkompliziert Kot in einem Röhrchen. Sie erhalten dazu eine genaue Ablaufbeschreibung. Abschließend legen Sie das Röhrchen zusammen mit dem Anforderungsantrag in den von Ihnen zu frankierenden Umschlag und ab geht die Post zum Labor VetScreen.

Nach Eingang der Probe dauert die Analysezeit wenige Tage. Liegt mir die Testergebnis vor, melde ich mich umgehend.

Calprotectin-Test (IBD)

Sie haben Fragen?

Nutzen Sie die Möglichkeit eines ersten kostenfreien Telefongesprächs.

Foto oben: Pixabay.com