Pflanzliche Leckerli – einfach selbstgemacht

Pflanzliche Leckerli - einfach selbstgemacht
Foto: Pedro Araújo, Unsplash

Hier ein einfaches Leckerli-Rezept, ausschließlich mit pflanzlichen Zutaten. Ihr Hund und Pferd wird begeistert sein.

Benötigt werden

  • 200 g Karotten geraspelt
  • 100 g Apfel geraspelt
  • 5 Esslöffel Haferflocken oder Sojamehl oder eine halbe bis ganze reife Banane zur Bindung oder Eigelb (nur für Hund)
  • 3 Esslöffel EMIKO PetCare Bokashi oder EMIKO HorseCare Bokashi
  • 1 Teelöffel Kräuter nach Wahl, z. B. Brennnessel, Birke, Himbeerblätter, Pfefferminze
  • bei Bedarf Nüsse und Samen, z. B. gehackte Sonnenblumenkerne, Leinsamen

Entscheiden Sie die Zutaten je nachdem was für ihr Tier geeignet ist und ihm am liebsten schmeckt.

So wird’s gemacht

Einfach alle Zutaten gründlich mischen und auf ein Backblech streichen.

Die Leckerli sollten jedoch vor dem Backen nicht zu trocken und nicht zu nass sein. Sind sie zu feucht, können sie ein bisschen Haferflocken oder Sojamehl zufügen und sind sie arg trocken, fügen sie ein wenig Wasser dazu.

Bei ca. 40 Grad im Backofen trocknen, abkühlen lassen und in Stücke brechen.

Warum nur bis 40 Grad?

Die lebenden Mikroorganismen (Effektiven Mikroorganismen) sterben sonst! Damit sie keinen Schaden nehmen, darf der Backofen nicht heißer als 40 Grad haben.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Backen Ihrer eigenen Pflanzen-Leckerli. Melden Sie sich bei Fragen und natürlich freue mich auch zu erfahren, wie die Leckerli bei Ihrem Hund und Pferd ankommen.

Wenn Sie direkt im EMIKO-Shop kaufen möchten,

Pflanzliche Leckerli - einfach selbstgemachtbitte geben Sie meinen Namen „Claudia Schien“ als Ihre Beraterin im Bestellprozess an.
Es handelt sich um einen Affiliate-Link. Darüber zahlen Sie nicht mehr, doch ich erhalte im Gegenzug eine kleine Provision.

Vielen Dank, dass Sie mich damit bei meiner Arbeit unterstützen.