Wissen sie schon, dass … frische Walnüsse für Hund und Katze giftig sind?

Wissen sie schon, dass ... frische Walnüsse für Hund und Katze giftig sind?
Foto: Pixeleye, Pixabay

Warum ist das so?

Die grüne Walnussschale ist oft mit Schimmelpilzen belastet, die gefährliche Gifte produzieren und das Nervensystem angreifen können.

Was ist zu tun?

Beim Rumknabbern auf der Schale werden die Toxine aufgenommen. Schon kurze Zeit danach können Vergiftungserscheinungen auftreten. Dann sofort zum Tierarzt.

Wie es richtig geht

Frische Walnüsse eignen sich nicht als Spielzeug. Deshalb besser im Garten aufsammeln bzw. auf der Gassirunde einen großen Bogen drum machen.