Arthrose – wenn Bewegung schwer fällt – Pferde Rhein-Main

Arthrose - wenn Bewegung schwer fällt - Pferde Rhein-Main
Foto: Pferde-Rhein-Main

Arthrose ist eine der am häufigsten diagnostizierten Krankheit des Bewegungsapparates beim Pferd. Die Gelenkerkrankung ist fortschreitend, irreversibel und recht schmerzhaft.

Baut sich das Knorpelgewebe zunehmend ab, kommt es zu knöchernen Zubildungen am Gelenkrand. Die Folge kann eine schwere Entzündung (Arthritis) mit weiteren Knochenzubildungen und Veränderungen an der Gelenkkapsel sein.

Wie zeigt sich eine Arthrose?
Ist sie heilbar?
Wie können sie die Beschwerden mildern?

Ich freue mich über meinen weiteren Artikel in der Pferde Rhein-Main

Arthrose – wenn Bewegung schwer fällt

Lesen sie den Artikel direkt anhängend oder in der vollständige Ausgabe Pferde Rhein-Main Januar 2020.

Die Pferde Rhein-Main gehört zu den führenden Magazinen rund ums Pferd bzw. Reitsport in Hessen und Bayern. Und das mit einer Auflage von ca. 32.000 an 4.000 Auslagestellen.