Hundekekse für kleine Feinschmecker

Hundekekse für kleine Feinschmecker
Foto: EMIKO

Sie möchte ihre Hundekekse selbst backen?

Hier ein tolles Rezept von EMIKO für leckere Hundekekse mit Effektiven Mikroorganismen (EM).

Zerkleinern sie alle Zutaten (auf dem Foto) in der Küchenmaschine und streichen sie auf ein Blech. Das Ganze lassen sie entweder in einem Dörrapparat bei 40 Grad oder im Backofen bei 50 Grad mit einem Kochlöffel in der Ofentür trocknen.

Fleisch & Alternativen

Wenn sie Fleisch verwenden möchten, bitte nehmen sie kein Schweinfleisch. Dies muss grundsätzlich bei hohen Temperaturen gegart werden, bevor es verfüttert werden kann.

Sie können anstelle von Fleisch auch Leber, Rinder- oder Lammhackfleisch, Käse, Fisch oder ein Mix davon einsetzen. Wer kein Mehl möchte, versucht es mit Flohsamenschalen.

Warum nur bis 40 Grad?

Ist die Temperatur höher als 40 Grad, sterben die lebenden Mikroorganismen im Bokashi ab. Deshalb der Tipp, messen sie vor Zugabe der Effektiven Mikroorganismen (EM) die Temperatur.

Viel Spaß beim Backen.

Sie brauchen noch das passende Bokashi?

Das EMIKO PetCare Bio Bokashi gibt es im Huf und Pfote-Shop.

Wenn sie direkt im EMIKO-Shop kaufen,

Hundekekse für kleine Feinschmeckerbitte geben sie meinen Namen „Claudia Schien“ als ihre Beraterin im Bestellprozess an.
Es handelt sich um einen Affiliate-Link. Darüber zahlen sie nicht mehr, doch ich erhalte im Gegenzug eine kleine Provision.

Vielen Dank, dass Sie mich damit bei meiner Arbeit unterstützen.