Gegen fast alles ist ein Kraut gewachsen – nur welches?

Gegen fast alles ist ein Kraut gewachsen - nur welches?
Foto: Huf und Pfote

Braucht Ihr Hund, Katze oder Pferd Unterstützung, kann die Phytotherapie eine gute Hilfe sein. Sorgsam ausgewählt und richtig angewendet ist die Wirkung von Heilkräutern effektiv, dabei gut verträglich und arm an Nebenwirkungen.

Doch oft braucht es eine genaue Betrachtung, um die Problematik einzugrenzen und das passende Kraut für Ihr Tier zu finden. Denn nicht alles ist für jedes Tier geeignet und hat die gewünschte Wirkung.

Bevor Sie loslegen . . .

informieren Sie sich. Es ist es wichtig zu wissen welchem Zweck das jeweilige Kraut dient und welche Wirkung es hat.

Hier auf der Huf und Pfote-Webseite können Sie sich über die jeweilige Wirkweise und Anwendung einzelner Kräuter informieren. Die Profile der wichtigsten Heilkräuter finden Sie kompakt in Tierische Themen von A bis Z .

Sie möchten mehr über meine phytotherapeutische Arbeit erfahren?

Lesen mehr über meine Arbeit: Phytotherapie (TCM und westlich). Für alles Weitere rufen Sie an oder buchen Sie Ihren Telefon-Wunschtermin über den Online-Terminkalender.