RELAX Pferdeerde „Arnika“

 26,90

750 g Eimer

Grüne Tonerde aus Südfrankreich ist mit seinen wichtigen Spurenelementen und Mineralstoffen bekannt für die Unterstützung müder und beanspruchter Pferdebeine. Bänder, Sehnen und Gelenke, aber auch die Weichteile profitieren von den besonderen Eigenschaften.

Die RELAX Pferdeerde „Arnika“ enthält für einen kühlenden und tiefgreifenden Effekt Eukalyptus- und Pfefferminzöl sowie hautpflegendes Calendulaöl. Eine wertvolle Tinktur-Ölmischung aus Arnika- und Hamamelisextrakt ergänzt die positiven Eigenschaften der grünen Tonerde:

• regenerationsfördernd
• schmerzlindernd
• durchblutungsfördernd
• lindert Schwellungen
• absorbierend
• hat Tiefenwirkung
• natürlicher Schutz und dabei luftdurchlässig
• ohne Konservierungsstoffe

Sie eignet sich optimal für den Gebrauch
• nach sportlicher Beanspruchung
• nach Sehnen-, Bänder- und Gelenkverletzungen
• bei geschwollenen Pferdebeinen
• als natürliche und luftdurchlässige Hautabdeckung und zum Schutz vor Insekten

Anwendungsempfehlung
Die trockene Tonerde können sie jederzeit selbst und frisch in der gewünschten Menge anmischen. Die angerührte Paste wird einfach mindestens 1 x täglich ca. ½ cm dick auf die betroffenen Stellen aufgebracht und darf dann antrocknen oder wird mit einer Bandage o. ä. fixiert, um die Feuchtigkeit länger zu halten.

Mit dem Antrocknen der Tonerde kommt es zu einer extremen Flüssigkeitsbewegung von innen nach außen, gleichzeitig zu einem spürbaren Wärmeentzug durch die Verdunstung. Feuchtigkeit kann nach außen abtrocknen und wird aufgesaugt. Wenn der Prozess abgeschlossen ist, fällt die angetrocknete Tonerde nach und nach einfach ab. Die Tonerde entfaltet ihre Wirksamkeit am besten im feuchten Zustand. Zur Wärmebehandlung einfach mit warmem Wasser anrühren.

750 g Tonerde ergibt ca. 1,25 kg Paste.

Zusammensetzung
750 g Tonerde, 1 Holzspatel, 100 ml Tinktur-Ölmischung (Arnika- und Hamamelisextrakt), Eukalyptusöl, Pfefferminzöl, Calendulaöl