PerNaturam – SilyCholin

 46,00 79,50

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorien: , , ,

PerNaturam – SilyCholin zur Unterstützung der Leberfunktionen

Die Leber leistet ständig Schwerstarbeit, vor allem dann, wenn sie mit körperfremden Stoffen fertig werden muss. Dazu zählen u.a. Schimmelgifte, Pestizide, Medikamente, Wurmkuren, Impfungen, aber auch Pilzgifte aus Endophyten oder Schimmelpilzen und Pflanzengifte, wie z. B. aus dem Jakobskreuzkraut. Man erkennt den Bedarf immer auch dann, wenn Haut- und Hufprobleme auftauchen, also Ekzeme, Mauke, Raspe, Hufrehe. Auch chronische Bronchitis kann darauf verweisen.

Diese Kombination fördert und aktiviert die Verdauung. Insbesondere der Wirkstoffkomplex Silymarin aus den Samen der Mariendistel regt die Leberzellen an und hilft der geschädigten Leber auch, ihre Zellen zu regenerieren bzw. neue zu bilden. Ausgeschiedene Stoffe können im Darm von der Alge Spirulina gebunden werden, so dass sie nicht erneut resorbiert sondern ausgeschieden werden.

Fütterungsempfehlung
Das Pferd (400 bis 600 kg) bekommt 10 Tage lang SilyCholin, 25 g täglich (2 Messbecher). Dann eine Pause von 10 Tagen, dann wieder 10 Tage SilyCholin.
Bitte lassen sie sich vor der Fütterung einer Ausleitungs- bzw. Entsäuerungskur beraten.

Zusammensetzung
Mariendistelsamenkonzentrat (Silymarin 10 %), Pektine, Spirulina, Curcuma, Apfelgranulat, Sonnenblumen-Lecithin (GVO-frei), Süßkraut, außerdem Cholin, Biotin und Betain pflanzlichen Ursprungs

Inhaltsstoffe (analytische Bestandteile und Gehalte, Mineralstoffe)
Rohprotein 11 %, Rohfette 6,8 %, Rohfaser 10,3 %, Rohasche 7,6 %, Calcium 0,58 %, Phosphor 0,29 %, Natrium 0,15 %

Wissenswertes
PerNaturam führt natürliche Nahrungsergänzungen für Pferd, Hund und Katze. Sollten sie im Shop ein Produkt vermissen, bitte schreiben sie eine E-Mail oder rufen an. Huf und Pfote besorgt ihnen gern den gewünschten Artikel.

Zusätzliche Information

Menge

,