der erste Termin

Bei unserem ersten Termin steht das Kennenlernen ihres Tieres und eine ausführliche Befunderhebung (Anamnese) im Vordergrund. Ich komme zu ihnen nach Hause oder in den Stall. Der Termin dauert in der Regel 1 1/2 bis 2 Stunden.

Ich bin auch für sie da, wenn aufgrund der räumlichen Entfernung oder aus anderen Gründen kein Termin vor Ort möglich ist. Die Betreuung bzw. Beratung findet telefonisch und per E-Mail statt. Lesen sie dazu mehr unter Therapiebegleitung.

Sie haben zuvor einen Anamnese-Fragebogen erhalten, den sie ausgefüllt zurück gesandt haben. Die Informationen verraten mir bereits im Vorfeld wichtige Information zu ihrem Tier. Manchmal bleibt vor dem Termin keine Zeit für die Besorgung aller Informationen. Dann ist es von Vorteil, wenn sie sich etwas vorbereiten und Notizen machen.

Zum Termin selbst legen sie bitte den Entwurmungsplan, den Wiege-, Impf-  und Equidenpass bereit.